Hallo LKV,

die Landesregierung Schleswig-Holsteins hat auf ihrer Internetseite die Regelungen des § 11 der Landesverordnung vom 14.12.2020 präzisiert. Ein allgemeines Betretungsverbot von Vereinsanlagen ist darin nicht mehr vorgesehen.

Aus diesem Grunde gelten ab 22.12.2020, bis mindestens zum 10.01.2021, die folgenden, angepassten Corona-Regeln für alle LKV Anlagen:

  • Umkleiden, Duschen, Toiletten, Messe sind gesperrt.
  • Jeder Sport oder Versammlung auf dem LKV-Gelände ist untersagt.
  • Das Betreten der LKV Gelände zum Zweck der Erhaltung der Anlage, der Eigentumssicherung oder sonstiger notwendiger Arbeiten bleibt unter den allgemeinen Kontaktbeschränkungen möglich. Auch das Abholen und Zurückbringen von Gegenständen oder Sportgeräten (z.B. Ruderboote oder Kajaks) aus den Sportanlagen ist unter Einhaltung der allgemeinen Kontaktbeschränkungen möglich.  
  • Das Bootshaus darf zeitgleich von maximal 2 Personen betreten werden.
    Es ist Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.
  • Es darf gepaddelt werden, wenn die Boote an öffentlichen Stellen außerhalb des LKV-Geländes ins Wasser gebracht werden.
    Dann aber nur alleine, mit der Familie oder zu maximal 2 Personen aus 2 Haushalten.

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation in Lübeck appellieren wir ausdrücklich an die Eigenverantwortung eines jeden, Kontakte zu minimieren und zu schauen, ob ein Besuch im LKV wirklich notwendig ist.

Wir wünschen allen Mitgliedern und Familien ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2021. Bleibt zu Hause, haltet Abstand und bleibt gesund!
Der Vorstand (21.12.2020)