Vom 9.-10.06.2018 fand das traditionelle Piratenwochenende der Jugendsegelgruppe statt. Diesmal am Bootshaus in Lübeck.
Und endlich war uns das Wetter mal mehr als wohlgesonnen - Sonne und Temperaturen um 25 Grad die ganze Zeit. Auch die Wakenitz lud mit über 20 Grad zum frostfreien Baden ein ;-)

Knapp 25 Teilnehmer mußten in den 2 Tagen Ihre Prüfung zum Piraten ablegen. Dazu wurden die Piratenanwärter in 3 Gruppen eingeteilt, in der alle Aufgaben gemeinsam zu lösen und die Team-Ente zu beschützen war. Das umfaßte unter anderem:

  • Stadtrallye rund ums Bootshaus
  • Segeln (je Team 4 Optis mit nur 2 Segeln, plus Gummiboot) - die Ente und ein rohes Ei waren heil zurückzuholen
  • Wasserrutsche und Baden vom Steg
  • Drachenbootfahren (Danke an die Betriebssportgruppe der Firma Brüggen!!!)
  • Lagerfeuer
  • Piratentaufe (durch Neptun himself)

Da Neptun es mit seiner Assistentin der Meerjungrau doch noch rechtzeitig geschafft hatte den LKV zu besuchen, wurde die Gelegenheit gleich noch benutzt um 2 Boote durch den Herrscher der Meere taufen zu lassen.

An dieser Stelle ein RIESIGES DANKESCHÖN an die Organisatoren und unsere Sponsoren! Es war ein tolles Wochenende!

  • piraten2018_56

--> Hier findet Ihr weitere Fotos - Anmeldung notwendig <--

--> Hier geht es zum Artikel auf HL-Live <--

Aktuell warnt der Kreis Ratzeburg vor dem Baden im gesamten Ratzeburger See.

Grund sind die, durch die hohen Wassertemperaturen, vermehrt auftretenden Blaualgen und Zerkarien.

Es können Hautreizungen oder bei Verschlucken auch Übelkeit/Erbrechen die Folge sein.

Aktuell warnt der Kreis Ratzeburg vor dem Baden im gesamten Ratzeburger See.

Grund sind die, durch die hohen Wassertemperaturen, vermehrt auftretenden Blaualgen und Zerkarien.

Es können Hautreizungen oder bei Verschlucken auch Übelkeit/Erbrechen die Folge sein.

Hallo liebe Stegkameraden,

am Steg hat sich ein wenig Arbeit angehäuft, die ein gemeinsames anpacken nötig macht. Daher will ich mit euch am 23.6.2018 ab 10 Uhr gemeinsam u.a.:

-den alten Wellenbrecher zurück bauen und den oben laufenden Steg instand setzen

-den Steg und das Zeltdach putzen

-außer Funktion gesetzte Teile der E-Anlage rückbauen

-einen kleinen Verschlag für Brennholz bauen

-den Verschlag und den Zaun streichen

-Vertiefen des Abflussgrabens

-Reparatur der Zaunelemente unterm Zelt

-diverses

Ich bitte um vorherige Anmeldung damit wir eine genügende Anzahl an Leute sind, bzw. für alle genug Arbeit da ist. Ich würde mich sehr freuen, wenn noch jemand eine Kappsäge oder einen Akkuschrauber zur Verfügung stellen könnte.

Als Stärkung nach getaner Arbeit würde ich gern mit euch gemeinsam grillen. Für Grillgut, Brot Ketchup und Kohle sorge ich. Bitte bringt euch also Teller, etwas zu trinken und wenn ihr mögt gern auch Salate (dafür bitte eine kleine Rückmeldung) mit.

Till