Am 04.07.2021 fand auf dem Gelände des LKV am Wakenitzufer die Taufe von 5 Seekajaks statt. Etwa 30 Vereinsmitglieder haben sich auf dem Vereinsgelände zur Tauffeier eingefunden. Von 10-12 Uhr fand das wöchentliche Sonntagspaddeln statt. Bei sonnigem Wetter ging es auf der Wakenitz nach Spieringshorst, die schnellen Paddler fuhren nach Müggenbusch.

Um 12 Uhr begann die Taufzeremonie mit der Taufe des neuen Vereins- Seekajak. Es bekam den Namen „Orka“, entsprechend seiner schwarz-weißen Farbgestaltung.

Hallo Sailkids und Eltern,

diese Hugiene-Regeln für das Training in Rothenhusen und am Bootshaus MÜSSEN eingehalten werden: 

LG Thomas

Das Hygiene-Konzept des LKV zur Eindämmung der Corona-Pandemie umfaßt u.a. auch die Erfassung aller Anwesenden auf den LKV-Anlagen per Eintrag in die ausliegenden Anwesenheitskladden.

Um dies Verfahren zu vereinfachen folgt der LKV nun auch der Empfehlung von Land und Stadt und verwendet die Luca-App. Am Bootshaus, dem Steg in Rothenhusen und auf der Jollenwiese hängen entsprechende QR-Codes zum Check-In aus. 

Wir bitten alle Mitglieder sich beim Betreten der LKV-Anlagen mit diesen QR-Codes und der Luca-App einzuchecken und beim Verlassen wieder auszuchecken. Der Check-Out sollte nach behebung der Bugs in Luca auch automatisch durch die App erfolgen, sobald die LKV-Anlagen verlassen werden. 

Wer sich per Luca auf einer LKV-Anlage eincheckt muß sich nicht (mehr) in die Anwesenheitsliste eintragen!

Informationen zur Lica-App gibt es hier.

App Download: für Android - für iPhone

 

Früher als gedacht konnten die Arbeiten zur Erneuerung der Heckpfähle am Steg in Rothenhusen begonnen werden. Aktuell rechnen wir damit, daß die Arbeiten 1-2 Wochen dauern werden - je nach Wetterlage.

Die Erneuerung der Heckpfähle ist dringend notwendig, da die aktuell vorhandenen Holzpfähle nach ca. 15 Jahren rott und dringlichst erneuerungsbedürftig sind.