Aktuell warnt der Kreis Ratzeburg vor dem Baden im gesamten Ratzeburger See.

Grund sind die, durch die hohen Wassertemperaturen, vermehrt auftretenden Blaualgen und Zerkarien.

Es können Hautreizungen oder bei Verschlucken auch Übelkeit/Erbrechen die Folge sein.

Hallo liebe Stegkameraden,

am Steg hat sich ein wenig Arbeit angehäuft, die ein gemeinsames anpacken nötig macht. Daher will ich mit euch am 23.6.2018 ab 10 Uhr gemeinsam u.a.:

-den alten Wellenbrecher zurück bauen und den oben laufenden Steg instand setzen

-den Steg und das Zeltdach putzen

-außer Funktion gesetzte Teile der E-Anlage rückbauen

-einen kleinen Verschlag für Brennholz bauen

-den Verschlag und den Zaun streichen

-Vertiefen des Abflussgrabens

-Reparatur der Zaunelemente unterm Zelt

-diverses

Ich bitte um vorherige Anmeldung damit wir eine genügende Anzahl an Leute sind, bzw. für alle genug Arbeit da ist. Ich würde mich sehr freuen, wenn noch jemand eine Kappsäge oder einen Akkuschrauber zur Verfügung stellen könnte.

Als Stärkung nach getaner Arbeit würde ich gern mit euch gemeinsam grillen. Für Grillgut, Brot Ketchup und Kohle sorge ich. Bitte bringt euch also Teller, etwas zu trinken und wenn ihr mögt gern auch Salate (dafür bitte eine kleine Rückmeldung) mit.

Till

auslagern bruecke 2018

Die Temperaturen ließen immer noch zu wünschen übrig, der Himmel hing anfangs noch grau über uns.

Nichts desto trotz trafen wir uns am Ostersonnabend um die Brücke in Rothenhusen für die Saison in Stand zu setzen.

Am Sonnabend, 08. Juli 2017 konnten wir, bei sonnigem und trockenem Wetter, das diesjährige Sommerfest aller Sparten feiern.

Zum Auftakt gab es eine Ehrung für Wolfgang Bohm. Seit 50 Jahren im Verein hat er eigentlich schon alle Auszeichnungen, die ein Verein zu vergeben hat. Doch hier wurde er dann doch überrascht.

Das neue Motorboot für die Sicherung des Jugendtrainings wurde auf seinen Namen "W. Bohm" und dem Wunsch allzeit eine Handbreit Wasser unterm Kiel zu haben getauft. Die neuen OpenBic´s der Jugendsegelgruppen umrahmten das Motorboot. Joachim Levetzow, der 1. Vorsitzende, sprach dazu die Laudatio und erwähnte Wolfgangs Bohms Erfindungen, die z. B. die Boote leichter ins Wasser brachten, Stege, die im Winter auf das Eis gesetzt wurden und später auf dem Wasser schwammen. Wolfgang Bohm freute sich sehr und ergänzte Joachim Levetzows Ausführungen gern noch um weitere Erinnerungen. 

sommerfest2017

Die Gruppe der Kanuten führte eindrucksvoll Partnerrettungen und Eigenrettung vor. Lauschige Plätze luden zum Verweilen ein und ein kleines Buffet sorgte für das leibliche Wohl. So konnten alle in Ruhe zusammensitzen und klönen.

Ein besonderer Dank gilt den Organisatoren des Festes.